Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

12.07.2015

Umfrage Mehrheit will Merkel-Besuch in Asylbewerberheim

13 Prozent halten ein solches politisches Signal für nicht nötig.

Berlin – 81 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel in naher Zukunft ein Asylbewerberheim besuchen sollte. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“. 13 Prozent halten ein solches politisches Signal für nicht nötig.

Angesichts der zunehmenden Flüchtlingszahl und den damit einhergehenden Herausforderungen sagen 63 Prozent der befragten Bundesbürger, dass die Politik sich nicht genügend um dieses Thema kümmert. 32 Prozent sind hingegen der Ansicht, dass sich die Politik ausreichend damit beschäftigt.

81 Prozent der Deutschen kritisieren, dass Städte und Gemeinden mit den Herausforderungen zunehmender Asylbewerberzahlen von der Politik im Stich gelassen werden. Der Umfrage zufolge sind sogar 90 Prozent der Ostdeutschen überzeugt, dass Kommunen allein gelassen werden.

Für das Jahr 2015 erwartet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 450.000 Asylanträge, mehr als doppelt so viele wie im Jahr 2014.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-will-merkel-besuch-in-asylbewerberheim-86049.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen