Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.08.2010

Umfrage Mehrheit hält Hartz-IV-Sätze für ausreichend

45 Prozent halten die Hartz IV-Sätze für „angemessen“.

Berlin – Die Mehrheit der Bürger findet die Hartz IV-Sätze in Deutschland nicht zu niedrig. Im einer aktuellen Umfrage von Infratest dimap für den ARD-„Deutschlandtrend“ halten 45 Prozent die Hartz IV-Sätze für „angemessen“. Neun Prozent finden, dass die Hartz IV-Sätze „eher zu hoch“ seien. 41 Prozent sind hingegen der Meinung, dass die Hartz IV-Sätze „eher zu niedrig“ seien.

Die Überlegungen im Familienministerium, bestimmte Hartz IV-Leistungen für Kinder in Form von Gutscheinen auszugeben, damit das Geld nicht von den Eltern für andere Zwecke verwendet werden kann, wird von einer großen Mehrheit der Befragten begrüßt. 83 Prozent finden, dass dieser Vorschlag in die richtige Richtung geht.

Auf große Ablehnung stoßen Überlegungen, die sogenannte Rentengarantie wieder abzuschaffen. Nur 16 Prozent finden, dass auch die Renten sinken sollten, wenn die Löhne sinken. Eine große Mehrheit ist hingegen der Meinung, dass es weiter eine Garantie geben sollte, dass die Renten nicht sinken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-haelt-hartz-iv-saetze-fuer-ausreichend-12701.html

Weitere Nachrichten

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Weitere Schlagzeilen