Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Jürgen Klopp

© über dts Nachrichtenagentur

29.01.2015

Umfrage Mehrheit glaubt weiter an Jürgen Klopp als BVB-Trainer

Als künftigen Absteiger sehen den BVB nur 17 Prozent der Befragten.

Dortmund – Trotz der miserablen Hinrunde von Borussia Dortmund glauben die meisten Deutschen weiter an Jürgen Klopp als BVB-Trainer: Einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage zufolge halten 66 Prozent Klopp weiterhin für den richtigen Mann, nur sieben Prozent der Befragen hätten sich zum Rückrundenstart einen neuen Trainer für die Borussen gewünscht.

Als künftigen Absteiger sehen den BVB nur 17 Prozent der Befragten. 28 Prozent tippten auf den SC Freiburg als wahrscheinlichsten Absteiger, gefolgt von Stuttgart (23 Prozent) und dem HSV (20 Prozent).

Mainz 05 (elf Prozent) und Hertha BSC Berlin (zehn Prozent) wurden in der Umfrage am seltensten als Abstiegskandidaten getippt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-glaubt-weiter-an-juergen-klopp-als-bvb-trainer-77573.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen