Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

12.05.2017

Umfrage Mehrheit gegen Privilegien für Großbritannien nach Brexit

„Europas Bürger haben den Schnitt mit Großbritannien für sich bereits vollzogen.“

Berlin – Die meisten Deutschen wünschen sich eine harte Haltung gegenüber den Briten in den anstehenden Verhandlungen um den Brexit: Wie die „Welt“ unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts RedC berichtet, befürworten nur 20 Prozent der Deutschen Privilegien für Großbritannien nach dem Austritt des Landes aus der EU. In anderen Ländern des Kontinents ist die Haltung gegenüber den Briten großzügiger.

In der Umfrage, die in neun EU-Staaten durchgeführt wurde, gaben 80 Prozent der Deutschen an, dass sich die Verhandlungen darauf konzentrieren sollen, für die verbleibenden 27 EU-Staaten „eine gute Zukunft“ abzusichern. Unter den Franzosen sprechen sich immerhin 31 Prozent für einen Sonderstatus der Briten nach dem Brexit aus.

Generell scheinen sich die EU-Bürger innerlich bereits von den Briten verabschiedet zu haben. Der wirtschaftlichen Lage des Königreich messen sie keine allzu große Bedeutung zu. So plädieren nur 55 Prozent aller Befragten dafür, dass das ökonomische Wohlergehen Großbritanniens Ziel der Brüsseler Verhandlungsstrategie sein soll. 92 Prozent sehen die Priorität hingegen in der Absicherung der wirtschaftlichen Zukunft der EU-27.

„Europas Bürger haben den Schnitt mit Großbritannien für sich bereits vollzogen“, sagte der CSU-Abgeordnete Manfred Weber, Vorsitzender der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, der „Welt“ zu den Ergebnissen der Studie: „Jetzt geht es darum, die Interessen der EU-27 zu sichern.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-gegen-privilegien-fuer-grossbritannien-nach-brexit-96666.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Erhöhung der Militärbudgets Ex-Nato-Chef Rasmussen gibt Trump bei Militärausgaben recht

Der ehemalige Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat kurz vor dem Gipfeltreffen in Brüssel die Europäer dazu aufgefordert, klare Zusagen zur ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Schäuble und IWF finden Kompromiss im Griechenland-Streit

Im griechischen Schuldenstreit zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) ab. ...

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

Rechtsextremismus-Studie Ostbeauftragte weist Kritik zurück

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Kritik an der umstrittenen Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland zurückgewiesen. "Iris Gleicke sieht ...

Weitere Schlagzeilen