Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Vorratskammer Lebensmittel.

© ChristianSW / CC BY-SA 3.0

25.08.2016

Umfrage Mehrheit der Deutschen hält Zivilschutzplan für Panikmache

Terroranschlag als wahrscheinlichstes Katastrophen-Szenario eingeschätzt.

Berlin – Mit der Bevorratungsempfehlung für den Katastrophenfall hat die Bundesregierung für Irritationen gesorgt. Ist das nun gutgemeinte Fürsorge oder unverantwortliche Panikmache? Und welche Katastrophenszenarien halten die Deutschen überhaupt für realistisch?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Studie halten 53 Prozent der Befragten die Bevorratungsempfehlung für Panikmache, nur 44 Prozent sehen darin eine verantwortungsvolle Vorsorge für den Katastrophenfall.

Am ehesten befürchten die Deutschen noch einen Terrorangriff auf Wasser- oder Stromversorgung – 56 Prozent der Befragten können sich ein solches Szenario vorstellen. Eine Naturkatastrophe halten 43 Prozent der Deutschen für wahrscheinlich, einen militärischen Angriffs auf Deutschland nur 13 Prozent. 18 Prozent der Befragten halten keines dieser Szenarien für realistisch.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-haelt-zivilschutzplan-fuer-panikmache-94979.html

Weitere Nachrichten

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Vorschläge zur verschärften Abschiebepraxis „gute Grundlage“

Mit Blick auf den CDU-Bundesparteitag an diesem Wochenende in Essen rückt die CSU Gemeinsamkeiten mit ihrer Schwesterpartei bei der Flüchtlingspolitik in ...

Sigmar Gabriel SPD

© SPD in Niedersachsen / reworked by Fotowerkstatt / CC BY 2.0

Gabriel Kraft hat entscheidenden Einfluss auf SPD-Kanzlerkandidatur

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat indirekt bestätigt, dass die Frage nach der Kanzlerkandidatur in der SPD entschieden ist. "Solche Entscheidungen werden nicht ...

Autobahn A2 Ost

© Kira Nerys / CC BY-SA 3.0

Pkw-Maut CSU hält an prognostizierten Einnahmen fest

Die CSU hat den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt mit der EU ausgehandelten Maut-Kompromiss als einen "Erfolg auf ganzer Linie" bezeichnet. Mit Blick ...

Weitere Schlagzeilen