Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

28.04.2016

Umfrage Mehrheit der Deutschen hält AfD für rechtspopulistisch

Mehrheit hält AfD noch immer für eine „kurzfristige Erscheinung“.

Berlin – Der AfD-Parteitag steht vor der Tür – und die Partei streitet über ihren Kurs. Ist die AfD nun einfach nur konservativ-bürgerlich? Oder doch eher stramm nationalkonservativ und ausländerfeindlich? In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage ordnen 66 Prozent der Befragten die AfD als „eher rechtspopulistische Partei“ ein. Nur 19 Prozent halten die AfD für eine „eher normale bürgerliche Partei“.

Vergleicht man das Ergebnis mit einer gleichlautenden N24-Emnid-Umfrage vom Mai 2014, erscheint den Deutschen die AfD als zunehmend rechtspopulistisch. 2014 sahen nur 34 Prozent der Befragten in der AfD eine rechtspopulistische Partei. Immerhin 40 Prozent hielten die AfD damals für eine „normale bürgerliche“ Partei.

Noch immer hält die Mehrheit der Deutschen die AfD für ein vorübergehendes Phänomen. 57 Prozent der Befragten bewerten die AfD als eine „kurzfristige politische Erscheinung“. Nur 27 Prozent der Deutschen glauben, die AfD sei eine „beständige Kraft in der deutschen Parteienlandschaft“.

Der Vergleich mit einer N24-Emnid-Umfrage vom Februar 2015 zeigt aber, dass der Glaube an ein schnelles Verschwinden der AfD abnimmt: Damals vermuteten noch 76 Prozent der Deutschen, die AfD werde eine kurzfristige Erscheinung bleiben. Nur 16 Prozent meinten im vergangenen Jahr, die AfD werde sich langfristig in der deutschen Parteienlandschaft etablieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-haelt-afd-fuer-rechtspopulistisch-93754.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen