Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frau mit Einkaufstasche

© über dts Nachrichtenagentur

05.11.2013

Umfrage Mehrheit der Deutschen für Verbot von Plastiktüten

Am stärksten sprachen sich mit 82 Prozent ältere Bürger für ein Verbot aus.

Berlin – Der Plan der EU-Kommission, den enormen Verbrauch an Plastiktüten mit Steuern, Abgaben oder nationalen Verboten einzudämmen, stößt bei den Bundesbürgern auf breite Zustimmung.

Laut einer vom „RTL Nachtjournal“ in Auftrag gegebenen Forsa-Umfrage gaben 76 Prozent und damit gut Dreiviertel der Befragten an, sie würden ein Verbot von Plastiktüten befürworten. 22 Prozent sprachen sich danach gegen ein solches Verbot aus.

Am stärksten sprachen sich mit 82 Prozent ältere Bürger (60 Jahre und älter) für ein Verbot aus. Am schwächsten war der Anteil der Befürworter eines Plastiktüten-Verbots mit 60 Prozent in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen.

Insgesamt wurden am 4. November 501 Menschen befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-fuer-verbot-von-plastiktueten-67266.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen