Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.06.2011

Umfrage: Mehrheit der Deutschen ergreift wegen EHEC Vorsichtsmaßnahmen

Berlin – Die Mehrheit der Deutschen ergreift wegen EHEC Vorsichtsmaßnahmen: 64 Prozent waschen sich laut aktuellem ARD-Deutschlandtrend „häufiger gründlich die Hände, um Ansteckungen zu vermeiden“. 55 Prozent hingegen verzichten derzeit auf rohe Tomaten, Gurken und Blattsalat. Nach den Meldungen über eine mögliche Belastung von Sprossen geben 45 Prozent an, seit dem Wochenende bewusst keine Sprossen mehr zu essen.

Hinsichtlich der Suche nach der EHEC-Quelle finden 59 Prozent der Deutschen, dass von den Behörden genug getan werde. 33 Prozent sind nicht dieser Meinung. Bei der Informationspolitik von Politik und Gesundheitsbehörden zeigen sich die Deutschen gespalten. 48 Prozent fühlen sich „ausreichend informiert“, 49 Prozent nicht.

Die angekündigten Entschädigungen für Landwirte treffen bei einer großen Mehrheit auf Zustimmung. 82 Prozent finden, „die betroffenen Landwirte sind selbst Leidtragende und sollten daher entschädigt werden“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-der-deutschen-ergreift-wegen-ehec-vorsichtsmassnahmen-21392.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen