Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn-Baustelle

© über dts Nachrichtenagentur

09.04.2014

Umfrage Mehrheit bemerkt Verschlechterung der Verkehrswege

Zunahme von Schlaglöchern wird am meisten beklagt.

Berlin – Acht von zehn Deutschen stellen fest, dass sich die Verkehrswege in ihrem Umfeld verschlechtert haben. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Verkehrsforums, die an diesem Mittwoch in Berlin vorgestellt wird.

Wie es in dem Bericht weiter heißt, klagten die Betroffenen vor allem über die Zunahme von Schlaglöchern (66 Prozent), marode Brücken oder andere Straßenschäden (35 Prozent) sowie darüber, dass sie für bestimmte Strecken heute mehr Zeit benötigten als früher (21 Prozent).

„Langsam bekommen wir die Rechnung dafür, dafür, dass unsere Verkehrswege jahrelang auf Verschleiß gefahren wurden“, sagte Thomas Hailer, Geschäftsführer des Verkehrsforums, dem Blatt.

Jeder zehnte Befragte beschwerte sich zudem über den Zustand der Fahrradwege. Auch unebene Bürgersteige sowie nicht mehr funktionierende Straßenbeleuchtungen bemängelten die Teilnehmer der Umfrage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-mehrheit-bemerkt-verschlechterung-der-verkehrswege-70461.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen