Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Knapp die Hälfte mit Bundespräsident Wulff zufrieden

© Laurence Chaperon

15.09.2010

Wulff Knapp die Hälfte mit Bundespräsident Wulff zufrieden

Berlin – Rund zweieinhalb Monate nach seinem Amtsantritt im Schloss Bellevue sind 44 Prozent der Deutschen zufrieden mit der Arbeit von Bundespräsident Christian Wulff.

In einer Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ erklärten 40 Prozent, sie seien „zufrieden“, vier Prozent sind sogar „sehr zufrieden“. Wulff schneidet damit jedoch bislang schlechter ab als sein Vorgänger Horst Köhler. Der erreichte nach rund drei Amtsmonaten in einer „Stern“-Umfrage eine Zustimmung von 60 Prozent. Wulffs Bild ist bei vielen Bürgern allerdings noch diffus: 32 Prozent haben sich noch keine Meinung über ihn gebildet.

Die Umfrage wurde am 9. und 10. September 2010 durchgeführt, also vor Bekanntwerden der Pensionsregelung für den scheidenden Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin, in die das Präsidialamt eingeschaltet war. Wulff war in der Causa schon vorher kritisiert worden, weil er sich zu dem Fall geäußert hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-knapp-die-haelfte-mit-bundespraesident-wulff-zufrieden-15061.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen