Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Patient beim Zahnarzt

© über dts Nachrichtenagentur

09.10.2014

Umfrage Jeder zweite Patient klagt über zu lange Wartezeit bei Arztterminen

51 Prozent beklagten zu lange Wartezeiten in den Arztpraxen.

Berlin – Jeder zweite Patient ist unzufrieden mit den Wartezeiten bei Arztterminen. Das meldet „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf Zahlen der Techniker Krankenkasse. Danach beklagten 51 Prozent der Befragten zu lange Wartezeiten in den Arztpraxen.

Vier von zehn Patienten waren unzufrieden mit den Wartezeiten auf einen Termin. Und ein Drittel (37 Prozent) war unzufrieden mit den Sprechzeiten, die für die Termine zur Verfügung stehen.

Die Erwartungshaltung der Patienten an die Terminvergabe von Ärzten ist allerdings hoch. 46 Prozent der Befragten wollen selbst bei leichten Beschwerden nicht länger als eine Woche auf einen Arzttermin warten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-jeder-zweite-patient-klagt-ueber-zu-lange-wartezeit-bei-arztterminen-73317.html

Weitere Nachrichten

Freiheitsstatue in New York

© über dts Nachrichtenagentur

Erinnerungen Alfred Biolek möchte noch einmal nach New York reisen

Alfred Biolek würde gerne noch einmal im Leben nach New York reisen. "Ich kann Ihnen kein Museum oder Restaurant nennen, wo ich unbedingt hin muss, ich ...

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Personalaufstockung von Bundespolizei und BKA droht zu scheitern

Die von der Bundesregierung geplante Personalaufstockung von Bundespolizei und Bundeskriminalamt (BKA) droht offenbar zu scheitern. Laut eines Berichts des ...

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Weitere Schlagzeilen