Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.09.2009

Umfrage – Jeder siebte Deutsche wünscht sich die Mauer zurück

Hamburg – Jeder siebte Bundesbürger wünscht sich angeblich die Mauer zurück. Das geht aus einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins „Stern“ und RTL hervor. Demnach wünschen sich vor allem Deutsche mit Hauptschulabschluss (26 Prozent), Anhänger der Linkspartei (21 Prozent) und Bürger im Westen (16 Prozent) die Mauer zurück. In Ostdeutschland wollten hingegen nur zehn Prozent der Befragten die Mauer zurück. Auf die Frage, wie man die Einheit in Deutschland fördern könne, nannten 55 Prozent der Befragten eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags. Ferner stimmten 50 Prozent für eine Anhebung der Ost-Renten. 38 Prozent erklärten, man sollte die Stasi-Akten ruhen lassen. Für eine Abschaffung von Steuervorteilen für den Osten plädierten 18 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-jeder-siebte-deutsche-wunscht-sich-die-mauer-zuruck-1668.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her

Die Polizeibeamten in Deutschland schieben mehr als 18,1 Millionen Überstunden vor sich her. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter ...

Männer in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Jugendämter Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren normal

In der Debatte um die "Ehe für alle" hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter ihre Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren betont. ...

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Weitere Schlagzeilen