Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

16.06.2015

Umfrage Jeder dritte Internetnutzer schaut Video-Anleitungen

„Oft erstellen Privatpersonen die Videos.“

Berlin – Laut einer Umfrage hat bereits mehr als jeder dritte Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland Video-Anleitungen, auch „Tutorials“ genannt, im Netz angesehen. Tutorials sind laut der repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom bei allen Altersgruppen ähnlich beliebt: Knapp vier von zehn (39 Prozent) der 14- bis 29-Jährigen haben sich schon mal Video-Anleitungen angesehen, bei den über 64-Jährigen ist es immerhin jeder Dritte (32 Prozent).

„Anstatt komplizierte Gebrauchsanleitungen oder lange Artikel zu lesen, schauen sich Verbraucher heute lieber Video-Tutorials im Internet an“, sagte Bitkom-Experte Timm Lutter mit Blick auf die Zahlen. „Oft erstellen Privatpersonen die Videos, um ihr Fachwissen mit der Gemeinschaft zu teilen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-jeder-dritte-internetnutzer-schaut-video-anleitungen-84922.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen