Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Umfrage: Immer mehr „Heavy User in sozialen Netzwerken

© dts Nachrichtenagentur

24.07.2011

Soziale Netzwerke Umfrage: Immer mehr „Heavy User“ in sozialen Netzwerken

Berlin – Rund elf Prozent der Mitglieder sozialer Netzwerke sind „Heavy User“. Sie verbringen über zwei Stunden am Tag in ihrem am häufigsten genutzten Netzwerk, wie eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom zeigt. Insgesamt nutzt mehr als jedes dritte Mitglied einer Online-Community sein Netzwerk mindestens eine Stunde am Tag. Jeweils ein knappes Drittel verbringt weniger als eine Stunde pro Tag bzw. weniger als eine Stunde pro Woche in seinem Netzwerk. Nur ein Prozent der Befragten verbringt offenkundig den Großteil seiner Freizeit in seiner Lieblingscommunity – und ist dort jeden Tag mehr als fünf Stunden aktiv.

Intensivnutzer sozialer Netzwerke sind tendenziell jung und weiblich. So findet man unter Frauen 13 Prozent „Heavy User“ mit mehr als zwei Stunden Online-Zeit pro Tag, bei den Männern sind es lediglich acht Prozent. Von den unter 30-Jährigen ist – unabhängig vom Geschlecht – jeder zweite täglich mehr als eine Stunde in seiner Community unterwegs. Bei den über 50-Jährigen ist es hingegen nur jeder achte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-immer-mehr-heavy-user-in-sozialen-netzwerken-24302.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen