Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.10.2009

Umfrage Großteil der Bundesbürger will keine Schweinegrippe-Impfung

Berlin – 66 Prozent der Bundesbürger schließen offenbar eine Impfung gegen die sogenannte Schweinegrippe aus. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts „Emnid“ im Auftrag des Nachrichtensenders „N24“. Demnach seien 13 Prozent sicher, dass sie die Impfung durchführen lassen. 20 Prozent der Bürger seien noch unentschlossen. Im Juli 2009 waren noch 51 Prozent der Bürger sicher, sich impfen zu lassen. „Die öffentliche Diskussion um die Verabreichung verschiedener Impfstoffe für Politiker und Volk führt dazu, dass viele glauben, sie bekämen ein minderwertiges Mittel“, so Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer von „Emnid“. Die Umfrage wurde am 21. Oktober 2009 unter etwa 1000 Personen durchgeführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-grossteil-der-bundesbuerger-will-keine-schweinegrippe-impfung-2872.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Außenminister Es droht Krieg am Golf

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat davor gewarnt, dass die Isolation des Emirats Katar durch Saudi-Arabien und seine Verbündeten zu einem Krieg am Golf ...

Dietmar Bartsch

© über dts Nachrichtenagentur

Linke Bartsch will Koalitionsfrage noch nicht diskutieren

Linken-Co-Fraktionschef und Spitzenkandidat Dietmar Bartsch will die Diskussion um eine mögliche Regierungsbeteiligung bis zur Bundestagswahl nicht führen. ...

Opel

© über dts Nachrichtenagentur

"F.A.S." Opel-Chef Neumann tritt zurück

Der Vorsitzende des Automobilherstellers Opel, Karl-Thomas Neumann, wird laut eines Berichts der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" sein Amt ...

Weitere Schlagzeilen