Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.02.2010

Umfrage Fast zwei Drittel der Deutschen unzufrieden mit Schwarz-Gelb

Berlin – Hundert Tage nach Regierungsantritt zeigt sich eine große Mehrheit der Deutschen mit der Politik von Union und FDP unzufrieden. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag des TV-Senders N24 seien nur 27 Prozent der Bundesbürger zufrieden mit Schwarz-Gelb, diesen stünden 65 Prozent unzufriedene Bundesbürger gegenüber. Die FDP-Politiker schneiden bei der Umfrage am schlechtesten ab. Außenminister und FDP-Chef Guido Westerwelle erreicht 47 Prozent Zustimmung, Gesundheitsminister Philipp Rösler mit 40 Prozent noch weniger. Mehrheitliche Zustimmung können hingegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (64 Prozent) und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (73 Prozent) für sich verbuchen. Die FDP musste heute bereits in einer weiteren Umfrage einen Rückschlag hinnehmen. In der jüngsten „Sonntagsfrage“ der ARD kamen die Liberalen nur noch auf acht Prozent der Stimmen. Bei der Bundestagswahl hatte die FDP noch mit 14,6 Prozent der Stimmen abgeschnitten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-fast-zwei-drittel-der-deutschen-unzufrieden-mit-schwarz-gelb-6659.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen