Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

29.12.2010

Umfrage Deutsche vertrauen der Politik immer weniger

Berlin – Das Vertrauen deutscher Bürger in die Politik nimmt offenbar immer weiter ab. Eine Emnid-Umfrage des Magazins „Reader`s Digest“ ergab, dass der Unmut der Bürger über die Regierenden in Deutschland besonders groß ist. Eine überwältigende Mehrheit von 73 Prozent der Befragten beklagt demnach, dass der Einfluss der Bürger auf die Entscheidungen der Politik zu gering sei. 65 Prozent glauben, die Politik könne dringende Probleme nicht lösen und 60 Prozent gaben an, Politik werde zu häufig gegen die Wünsche der Menschen gemacht. Nur rund 29 Prozent der deutschen Befragten sagten: „Alles in allem funktioniert das politische System ziemlich gut.“

Aus Sicht von Professor Stefan Liebig, Soziologe an der Universität Bielefeld, lassen die Werte aufhorchen. Zwar sei das politische System in Deutschland nicht grundsätzlich in Gefahr, „deutlich wird allerdings, dass die Menschen stärker an politischen Entscheidungsprozessen beteiligt werden möchten“. Als Beispiel für diesen Trend sieht Liebig aktuelle Debatten wie die Diskussion um das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-vertrauen-der-politik-immer-weniger-18339.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen