Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Vermummte Randalierer bei Anti-G20-Protest am 07.07.2017

© über dts Nachrichtenagentur

01.09.2017

Umfrage Deutsche sehen Linksextremismus zunehmend als Problem

Im Herbst 2016 waren lediglich 21 Prozent dieser Meinung.

Berlin – Nach den G20-Ausschreitungen in Hamburg ist der Linksextremismus zunehmend ins Problembewusstsein der Deutschen gerückt. Laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach, deren Ergebnisse in der „Frankfurter Allgemeinen Woche“ (Freitag) veröffentlicht werden, sehen 44 Prozent der Bürger im Linksextremismus ein großes Problem. Im Herbst 2016 waren lediglich 21 Prozent dieser Meinung.

Den Rechtsextremismus betrachtet die Mehrheit der Bürger schon lange als großes Problem. Zuletzt waren 55 Prozent dieser Meinung. 2013 waren es 57 Prozent.

In der Umfrage wurden rund 1.400 Personen befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-sehen-linksextremismus-zunehmend-als-problem-101148.html

Weitere Nachrichten

Cannabis

© über dts Nachrichtenagentur

Mortler Position vieler Parteien in Cannabisdebatte verantwortungslos

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), wirft Grünen, Linken, FDP und Teilen der SPD vor, ihre Positionen in der ...

Stimmzettel für die Bundestagswahl

© über dts Nachrichtenagentur

Forschungsgruppe Wahlen Schwarz-Gelb knapp möglich

Eine Koalition aus Union und FDP nach der nächsten Bundestagswahl könnte knapp möglich sein. Das ist das Ergebnis des sogenannten "Politbarometers" der ...

FDP-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Göring-Eckardt FDP nähert sich in Klimapolitik der AfD an

Die grüne Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat der FDP vorgeworfen, sich in der Klimapolitik der AfD anzunähern. Anlass ist ein aktueller Tweet ...

Weitere Schlagzeilen