Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cannabis

© über dts Nachrichtenagentur

13.06.2015

Umfrage Deutsche möchten Patienten Zugang zu Cannabis erleichtern

Verbot von Marihuana als Rauschdroge hingegen, soll bestehen bleiben.

Berlin – Die Mehrheit der Deutschen fordert von der Bundesregierung einen leichteren Zugang zu Cannabis für alle Patienten, sofern dieses hilft, deren Beschwerden zu lindern. Dafür haben sich 90 Prozent der Befragten in einer repräsentativen Infratest-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ ausgesprochen.

Für deutsche Patienten ist es bislang schwierig bis unmöglich, auf legalem Weg an Marihuana heranzukommen. schreibt das Magazin weiter. Die Bundesopiumstelle hat demnach bisher im ganzen Land nur 449 Kranken eine Erlaubnis zum Bezug von Medizinalhanf aus der Apotheke erteilt. In Israel hätten mehr als 20.000, in Kanada schon mehr als 50.000 Patienten eine solche Genehmigung.

In den USA machten inzwischen sogar Millionen Gebrauch von „medizinischem Cannabis“, das hilfreich sein könnr unter anderem für Krebs- und Schmerzpatienten, für HIV-Kranke und Menschen mit Multipler Sklerose oder der Darmerkrankung Morbus Crohn.

Deutschland, so der Hanfmediziner Franjo Grotenhermen im „Spiegel“, mache sich mit seiner anhaltend strikten Verbotspolitik „einer massenhaften, langjährigen unterlassenen Hilfeleistung“ schuldig.

Die Mehrheit der Deutschen möchte der Umfrage zufolge gleichwohl festhalten am geltenden Verbot von Marihuana als Rauschdroge. 59 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, den Besitz von Cannabis weiterhin strafrechtlich zu verfolgen. Nur in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen findet die Freigabe von Cannabis eine absolute Mehrheit (55 Prozent).

In puncto Jugendschutz hat die Prohibition indes wenig gebracht: Ihren ersten Joint rauchen Deutsche mit durchschnittlich 16 Jahren. Weltweit berauschen sich nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation 150 Millionen Menschen mit Cannabis.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-moechten-patienten-zugang-zu-cannabis-erleichtern-84808.html

Weitere Nachrichten

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Bierzelt-Rede Merkel kritisiert USA nach G7-Gipfel scharf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem G7-Gipfel auf Sizilien die US-Regierung scharf kritisiert. Die Zeiten, in denen Deutschland sich auf andere ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Özdemir sieht Bündnis mit Linkspartei skeptisch

Vier Monate vor der Bundestagswahl hat sich Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir skeptisch über ein Bündnis mit der Linkspartei geäußert. Die Grünen würden ...

Weitere Schlagzeilen