Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

06.12.2010

Umfrage Deutsche gehen zuversichtlich ins neue Jahr

München – Die deutsche Bevölkerung geht optimistisch ins neue Jahr. Wie die Ergebnisse einer Emnid-Umfrage für das „Focus“-Sonderheft „Die Welt 2011“ ergaben, gehen 46 Prozent zuversichtlich in das Jahr 2011. Nur 19 Prozent sind pessimistisch, 35 Prozent äußern sich neutral. Die Zuversicht der Deutschen variiert dabei nach Geschlecht, Einkommen, Alter und Region. In Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen sieht man das Glas tendenziell halb voll, in Berlin dagegen halb leer. Die Hälfte der Männer ist optimistisch, bei den Frauen sind es 43 Prozent.

Bei einem monatlichen Haushaltseinkommen von mindestens 2.500 Euro beträgt der Anteil der Optimisten 63 Prozent. Bei einem Einkommen unter 1.000 Euro sind noch 42 Prozent optimistisch. Mit dem Lebensalter nimmt der Anteil der Optimisten ab: Unter den 14- bis 29-Jährigen blicken 58 Prozent zuversichtlich ins neue Jahr. Unter den 40- bis 49-Jährigen sind 52 Optimisten, in der Altersgruppe 60 plus noch 39 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-gehen-zuversichtlich-ins-neue-jahr-17712.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen