Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Truthähne in einem Massentierbetrieb

© über dts Nachrichtenagentur

28.03.2015

Umfrage Deutsche gegen Gentechnik und Antibiotika in Geflügelmast

90 Prozent wünschen sich, dass der Einsatz von Antibiotika reduziert wird.

Berlin – Deutsche Verbraucher sprechen sich mehrheitlich gegen den Einsatz von Gentechnik und Antibiotika in der Geflügelmast aus.

Einer im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace durchgeführten Forsa-Umfrage zufolge ist es 86 Prozent der Deutschen sehr wichtig oder wichtig, dass bei der Fütterung von Geflügel auf gentechnisch veränderte Pflanzen verzichtet wird. 90 Prozent der Befragen wünschen sich, dass der Einsatz von Antibiotika durch eine bessere Haltung des Geflügels reduziert wird.

88 Prozent der Umfrageteilnehmer halten es zudem für wichtig oder sogar sehr wichtig, dass Fastfood-Unternehmen auf der Verpackung von Geflügelprodukten kennzeichnen, wenn bei der Aufzucht Antibiotika oder Gentechnik eingesetzt wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-gegen-gentechnik-und-antibiotika-in-gefluegelmast-81190.html

Weitere Nachrichten

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bericht 2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job

In Deutschland haben 2,8 Millionen Menschen einen befristeten Job. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

IW-Studie Steuerbelastung in NRW stärker gestiegen als im Bund

Die Steuerbelastung von Bürgern und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen Jahren stärker gestiegen als im Bund. Dies geht aus einer ...

Dolmabahce-Palast Türkei Istanbul

© Robert.raderschatt / gemeinfrei

BGA Referendum entfernt Türkei von ihrem wichtigsten Absatzmarkt

"Mit dem Ergebnis des Referendums entfernt sich die Türkei weiter von der EU - ihrem wichtigsten Absatzmarkt. Dies beobachten wir mit großer Sorge, ...

Weitere Schlagzeilen