Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

02.12.2010

Umfrage Deutsche betrachten Schwarz-Grün mit Skepsis

Berlin – Nach dem Scheitern der schwarz-grünen Koalition in Hamburg werden Bündnisse von Union und Grünen von den Deutschen mit noch größerer Skepsis betrachtet. Das ergab eine aktuelle Umfrage des ARD-DeutschlandTrend. Nur 15 Prozent finden, „Union und Grüne passen gut zusammen“. Dies sind elf Punkte weniger im Vergleich zum April. 82 Prozent finden nicht, dass Union und Grüne gut zusammenpassen. 31 Prozent sagen, „Schwarz-Grün könnte das Land in wichtigen politischen Fragen nach vorn bringen“. 66 Prozent sind nicht dieser Ansicht.

28 Prozent fänden es gut, „wenn künftig in mehr Bundesländern schwarz-grüne Koalitionen regieren würden“. 68 Prozent fänden dies nicht gut. Eine knappe Mehrheit von 50 Prozent der Bundesbürger fände es gut, wenn die Grünen mal in einem Bundesland den Regierungschef stellen würden. 47 Prozent fänden dies nicht so gut. Auf mehrheitliche Ablehnung trifft dies nur bei den Anhängern der Union.

In der Sonntagsfrage des aktuellen ARD-DeutschlandTrends verlieren die Grünen im Vergleich zum Vormonat einen Punkt und kommen auf 21 Prozent. Die Linke gewinnt einen Punkt hinzu und liegt bei zehn Prozent. Die Union erreicht unverändert 32 Prozent, die SPD liegt unverändert bei 27 Prozent. Die FDP kommt unverändert auf fünf Prozent. Damit hat Rot-Grün mit 48 Prozent nur noch einen knappen Vorsprung vor den anderen Parteien, die zusammen auf 47 Prozent kommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-betrachten-schwarz-gruen-mit-skepsis-17628.html

Weitere Nachrichten

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik Zuckerindustrie wirft Schmidt „Gleichmacherei bei Rezepturen“ vor

Die nationale Strategie von Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) zur Reduzierung von Salz, Zucker und Fett in Lebensmitteln wird von der ...

Vermummte Demonstrantin

© über dts Nachrichtenagentur

G20-Gipfel Mehr als 10.000 gewaltbereiten Linksextremisten erwartet

Deutsche Sicherheitsbehörden rechnen mit mehr als 10.000 gewaltbereiten Linksextremisten anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg im Juli. Laut eines Berichts ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Beck macht Medien für Umfragetief von Schulz verantwortlich

Der frühere SPD-Vorsitzende Kurt Beck gibt den Medien die Schuld am Umfragetief von Kanzlerkandidat Martin Schulz. "Diese Umfragewerte haben viel damit zu ...

Weitere Schlagzeilen