Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

17.07.2015

Umfrage Deutsche bei neuem Griechenland-Paket uneins

Anhänger der sonstigen Parteien und Nicht-Wähler sind klar ablehnend.

Köln – Die Bundesbürger sind sich hinsichtlich eines neuen Hilfspakets für Griechenland uneinig: Während 46 Prozent den Bundestag auffordern, neuen Hilfspaket-Verhandlungen für Griechenland zuzustimmen, sähen es 49 Prozent lieber, wenn der Bundestag entsprechende Verhandlungen ablehnen würde. Dies ergab der „Deutschlandtrend“ im ARD-„Morgenmagazin“, für den das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap 1.001 Bundesbürger befragte.

Bei den Anhängern der Regierungskoalition und der FDP halten sich Befürworter und Gegner in etwa die Waage. Bei den Wählern der Linken und den Grünen findet ein positives Bundestagsvotum mehrheitlich Unterstützung. Die Anhänger der sonstigen Parteien und der Nicht-Wähler sind klar ablehnend.

85 Prozent der Wahlberechtigten rechnen zudem damit, dass die griechische Regierung langfristig auf das Geld der EU-Länder angewiesen ist. Elf Prozent erwarten, dass mit dem dritten Hilfspaket die griechische Wirtschaft grundlegend nach vorn gebracht werden kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-bei-neuem-griechenland-paket-uneins-86241.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen