Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.06.2010

Umfrage Deutsche ändern ihre Passwörter zu selten

Berlin – Die Deutschen sind ihren Computer- und Internetpasswörtern zu treu. Einer Forsa-Umfrage für den Branchenverband Bitkom zufolge verändern nur 17 Prozent der Bundesbürger ihre Passwörter mindestens einmal im Quartal. 41 Prozent der Deutschen hingegen ändern aus eigener Initiative niemals ihre Zugangscodes für Online-Konten, E-Mail-Postfächer, Auktionsplattformen, PC oder Handy. Jeder zwölfte (acht Prozent) ändert seine Zugangscodes nur alle paar Jahre, jeder neunte (elf Prozent) immerhin jährlich. Sechs Prozent wechseln im Schnitt halbjährlich ihre Kennwörter, neun Prozent quartalsweise, sieben Prozent monatlich, jeder hundertste gar wöchentlich.

Frauen ändern nach eigenen Angaben ihre wichtigsten Kennwörter noch seltener als Männer: 45 Prozent tun dies nie (Männer: 38 Prozent), nur zwölf Prozent mindestens einmal im Quartal (Männer: 24 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-deutsche-aendern-ihre-passwoerter-zu-selten-11332.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen