Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

03.11.2010

Umfrage Breite Mehrheit für bescheidene Lohnerhöhungen

Berlin – Angesicht der boomenden Konjunktur in Deutschland hält die überwältigende Mehrheit der Arbeitnehmer (81 Prozent) eine eigene Gehaltserhöhung für gerechtfertigt. Das ergab eine Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ unter 1.000 Beschäftigten in Deutschland. 17 Prozent sagten, mit Blick auf die Situation in ihrem Betrieb komme eine Lohnerhöhung für sie nicht in Frage. Aber auch von denen, die eine Gehaltserhöhung für gerechtfertigt halten, träumt nur eine Minderheit von einem dicken Lohnplus.

Auf die Frage, wie hoch eine gerechte Gehaltserhöhung ausfallen sollte, sprach sich mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) für eine Erhöhung von maximal vier Prozent aus: 8 Prozent plädierten für zu zwei Prozent mehr Lohn, 24 Prozent für bis zu drei Prozent und 21 Prozent für bis zu vier Prozent mehr Lohn. Die übrigen Arbeitnehmer halten Lohnerhöhungen von mehr als vier Prozent für angemessen: 25 Prozent sprachen sich für bis zu fünf Prozent mehr Gehalt aus, 5 Prozent für eine Lohnplus von bis zu sechs Prozent. 15 Prozent meinten, es sollten bis zu sieben Prozent oder mehr sein.

Dass Politiker wie FDP-Chef Guido Westerwelle und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) öffentlich für kräftige Lohnerhöhungen trommeln, kommt bei den Deutschen allerdings nicht gut an: 82 Prozent der Befragten sagten, sie hielten solche Äußerungen für unglaubwürdig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-breite-mehrheit-fuer-bescheidene-lohnerhoehungen-16753.html

Weitere Nachrichten

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Weitere Schlagzeilen