Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

20.04.2013

Umfrage AfD erreicht vier Prozent

„Alternative für Deutschland“ könnte Kanzlerin Merkel die Macht kosten.

Berlin – Die wachsende Popularität der eurokritischen Protestpartei „Alternative für Deutschland“ (AfD) könnte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Macht kosten: Wenn am Sonntag Bundestagswahlen wären, würde die AfD auf vier Prozent der Stimmen kommen. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Erfurter Forschungsinstituts Insa-Meinungstrend im Auftrag des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Nach Analyse von Insa geht das Wachstum der AfD vor allem zu Lasten von FDP und CDU. „Die AfD ist eine klar bürgerliche Partei, deren Wähler sich nach Mitte-Rechts einordnen“, sagte Insa-Chef Hermann Binkert dem Magazin. Er räumt der Partei „echte Chancen“ auf einen Einzug in den Bundestag ein. „Für Schwarz-Gelb wird es deshalb noch deutlich schwieriger, wieder eine eigene Mehrheit zu erreichen.“

Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs sieht einen Wahlerfolg für die Euro-Skeptiker voraus. „Wenn die AfD ihre Landesverbände geräuschlos aufstellt und nicht in eine rechtsradikale Richtung abdriftet, wird sie in den Bundestag einziehen – acht bis zehn Prozent sind drin“, sagte Kahrs.

Der Vorsitzende des Arbeitnehmerflügels der CDU, Karl-Josef Laumann, hält dagegen „diesen Verein für völlig ungefährlich“. FDP-Generalsekretär Patrick Döring stellte klar: „Wir unterschätzen die AfD nicht.“ Und sein Parteifreund, der Euro-Rebell Frank Schäffler, prognostizierte: „Jedes neue Hilfspaket in Europa ist Wasser auf die Mühlen der AfD.“

Der Extremismusforscher Eckard Jesse von der TU Chemnitz hält eine Unterwanderung der AfD durch die NPD für ausgeschlossen. NPD-Funktionäre hatten dies behauptet. Jesse sagte: „Was die NPD da versucht, ist ein Armutszeugnis für eine Partei im Niedergang.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-afd-erreicht-vier-prozent-62724.html

Weitere Nachrichten

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner kritisiert Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Schulz

FDP-Parteichef Christian Lindner kritisiert die Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. "Wenn man so scharfes Vokabular wie Herr Schulz ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Weitere Schlagzeilen