Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

06.04.2014

Umfrage 81% halten Hitler-Putin-Vergleich für unzulässig

Nur 13 Prozent sind anderer Ansicht.

Berlin – 81 Prozent der Deutschen halten einen Vergleich zwischen Russlands Präsident Putin und Adolf Hitler grundsätzlich für unzulässig. Nur 13 Prozent sind anderer Ansicht. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage für „Bild am Sonntag“ unter 500 Befragten am vergangenen Freitag.

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wehrt sich seit Tagen gegen den Vorwurf, er habe Putin mit Hitler verglichen. Der Minister hatte am Montag vor Berliner Schülern den Anschluss der Krim an Putins Russland mit der Annexion des Sudetenlandes durch Hitler 1938 in Verbindung gebracht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-81-prozent-halten-hitler-putin-vergleich-fuer-unzulaessig-70391.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen