Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

14.03.2015

Umfrage 81 Prozent der Deutschen halten Atomausstieg für richtig

Nur 16 Prozent halten ihn für falsch.

Berlin – Vier Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima ist die Zustimmung zur Energiewende in Deutschland nach wie vor groß: Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“ halten 81 Prozent der Bundesbürger den Atomausstieg auch heute noch für richtig. Nur 16 Prozent halten ihn für falsch.

Im Osten Deutschlands ist die Zustimmung zur Energiewende geringer als im Westen. 74 Prozent der Befragten aus den neuen Bundesländern befürworten die damalige Entscheidung, in den alten Ländern sind es hingegen 83 Prozent.

Trotz der enormen Kosten von mehr als 20 Milliarden Euro pro Jahr hält eine Mehrheit die Subventionierung der Erneuerbaren Energien für richtig. 53 Prozent der Befragten sind für die staatliche Unterstützung, 35 Prozent dagegen. Bei Frauen (63 Prozent) finden die Subventionen mehr Zustimmung als bei Männern (50 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-81-prozent-der-deutschen-halten-atomausstieg-fuer-richtig-80323.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen