Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Frau auf einer Rolltreppe

© über dts Nachrichtenagentur

30.04.2015

Umfrage 50 Prozent der Single-Frauen wollen allein bleiben

Männer sind im Gegensatz zu den weiblichen Singles weniger gern allein.

Berlin – Die deutschen Single-Frauen lieben offenbat ihre Freiheit: Einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zufolge wünschen sich 50 Prozent der alleinstehenden Frauen derzeit keine Partnerschaft. Unentschlossen sind 17 Prozent der Befragten, ein Drittel hat das Alleinsein satt.

Männer sind im Gegensatz zu den weiblichen Singles weniger gern allein: Mehr als die Hälfte der Befragten (52 Prozent) sucht derzeit eine neue Partnerin beziehungsweise einen neuen Partner, 26 Prozent wollen sich lieber nicht binden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-50-prozent-der-single-frauen-wollen-allein-bleiben-82855.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen