Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.03.2010

Umfrage 40 Prozent wollen flexible Stromtarife

Berlin – Viele Verbraucher in Deutschland wollen neue Technologien nutzen, um ihren Energieverbauch zu senken und Kosten zu sparen. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Aris für den Branchenverband Bitkom würden 40 Prozent der Verbraucher zu einem zeitabhängigen Stromtarif wechseln, wenn dieser Einsparmöglichkeiten zum Beispiel durch günstigeren Nachtstrom bietet. 60 Prozent befürworten zudem eine Nachrüstung älterer Wohnungen mit elektronischen Stromzählern, die den Energieverbrauch minutengenau erfassen. Bisher ist der Einbau digitaler Stromzähler nur bei Neubauten und größeren Umbauten Pflicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-40-prozent-wollen-flexible-stromtarife-7754.html

Weitere Nachrichten

Linkspartei-Logo auf Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht koalitionsfähig" Nach Linken-Parteitag erste Koalitions-Absage aus der SPD

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hält die Linkspartei auch nach dem Hannoveraner Parteitag für "nicht koalitionsfähig". "Solange die Linken ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir Linkspartei hat Chance auf Rot-Rot-Grün mutwillig erschwert

Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir hat der Linken nach ihrem Parteitag Unzuverlässigkeit in der Außenpolitik vorgeworfen. "Die Linke kann es sich nicht ...

Günther Oettinger

© über dts Nachrichtenagentur

Oettinger Über engere Beziehungen mit Großbritannien reden

Nach der britischen Unterhauswahl wächst in Brüssel die Hoffnung auf einen Kurswechsel Londons bei den Brexit-Verhandlungen. EU-Haushaltskommissar Günther ...

Weitere Schlagzeilen