Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

13.01.2015

Ulm Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A8

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Ulm – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A8 ist am Dienstagnachmittag ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann hatte auf Höhe des Autobahnkreuzes Ulm-West offenbar den sich stauenden Verkehr nicht bemerkt und war mit seinem Sattelzug auf einen Pkw und einen weiteren Lkw aufgefahren.

Der Unfallverursacher wurde dabei in seinem Führerhaus eingeklemmt und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

Den Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt rund 300.000 Euro.

Durch den Unfall waren die Fahrstreifen Richtung Stuttgart blockiert. Die Polizei leitete den Verkehr über die Abfahrt an der Unfallstelle vorbei. Dennoch staute sich der Verkehr auf mehrere Kilometer zurück.

Erst am späten Dienstagvormittag hatte sich auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Kirchberg und Ilshofen/Wolpertshausen ein ähnlicher Verkehrsunfall ereignet. Auch hier war ein Lkw-Fahrer in seinem Fuehrerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt worden, nachdem er im Rueckstau auf einen vor ihm befindlichen Lkw aufgefahren war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ulm-lkw-fahrer-stirbt-bei-unfall-auf-der-a8-76627.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen