Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ukrainischer Polizist in Kiew

© über dts Nachrichtenagentur

03.12.2014

Ukrainische Regierung Keine Gefahr nach AKW-Zwischenfall

Es gebe keine Probleme mit den Reaktoren.

Kiew – Nach einem Zwischenfall in dem ukrainischen Atomkraftwerk Saporoschje im Südosten des Landes gibt es nach Angaben der Regierung angeblich keine Gefahr für Leib und Leben. Es gebe keine Probleme mit den Reaktoren, sagte Energieminister Wolodimir Demtschischin am Mittwoch vor Journalisten.

Der Vorfall habe sich bereits am 28. November ereignet und solle „in den nächsten Tagen“ geklärt werden. Es handele sich lediglich um technische Probleme.

Zuvor hatten zahlreiche Medien unter Berufung auf Ministerpräsident Arseni Jazeniuk noch von ein „Atomunfall“ mit noch unabsehbaren Folgen gesprochen.

Das AKW Saporoschje ist das leistungsstärkste Kernkraftwerk Europas und hat in der Vergangenheit immer wieder mit Zwischenfällen von sich reden gemacht. Es liegt allerdings außerhalb der Zone, in der Kampfhandlungen mit pro-russischen Separatisten stattfinden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukrainische-regierung-keine-gefahr-nach-akw-zwischenfall-75719.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen