Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

11.10.2014

Ukraine-Krise Poroschenko kündigt Treffen mit Putin an

Der Kreml bestätigte das Treffen bisher nicht.

Kiew – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat ein Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin beim Europa-Asien-Gipfel in der kommenden Woche in Mailand angekündigt.

Bei den Gesprächen soll es sowohl um die Lage in der Ostukraine als auch um eine mögliche Lösung im Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine gehen, erklärte Poroschenko am Samstag bei einem Besuch in der Stadt Charkow.

Er hoffe, dass ein spürbarer Fortschritt erzielt werden könne, er erwarte jedoch nicht, dass es einfache Verhandlungen würden. Der Kreml bestätigte das Treffen bisher nicht.

Unterdessen kamen trotz der geltenden Waffenruhe bei Kämpfen in der Ostukraine erneut mehrere Menschen ums Leben. So starben nach Behördenangaben in der Stadt Donezk mindestens drei Zivilisten, auch in Luhansk sei mindestens ein Mensch bei neuen Gefechten ums Leben gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-krise-poroschenko-kuendigt-treffen-mit-putin-an-73461.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen