Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Panzer

© über dts Nachrichtenagentur

17.03.2015

Ukraine-Konflikt Trittin verurteilt Forderungen nach Waffenexporten

Trittin lehnte ferner pauschale Verlängerungen von Sanktionen gegen Russland ab.

Berlin – Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die anhaltenden Forderungen nach Waffenlieferungen an die Ukraine scharf verurteilt.

In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) forderte Trittin Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) auf, in diesem Punkt Klartext zu reden. Der Konflikt in der Ukraine könne nur politisch, nicht aber durch Auf- und Ausrüstung beendet werden.

Die vom Kongress in den USA angestrebten und von einigen in der Ukraine erhofften Waffenimporte verlängerten den Konflikt nur. Zudem würden Europas Bemühungen zur Eindämmung der Krise konterkariert.

Trittin lehnte ferner pauschale Verlängerungen von Sanktionen gegen Russland ab. Diese würden der fragilen Lage nicht gerecht. „Die EU muss sich weiter die Möglichkeit offen halten, Sanktionen flexibel anzupassen oder im besten Fall auch schrittweise zurücknehmen zu können“, sagte Trittin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-konflikt-trittin-verurteilt-forderungen-nach-waffenexporten-80469.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen