Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fünf Tote bei Bruchlandung eines Flugzeugs

© dapd

14.02.2013

Ukraine Fünf Tote bei Bruchlandung eines Flugzeugs

Chartermaschine stürzte in Ukraine neben Landepiste.

Kiew – Wenige Stunden vor dem Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund in Donezk sind bei der Bruchlandung eines Flugzeugs in der ostukrainischen Stadt am Mittwoch mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Bis zu zwölf Menschen wurden verletzt, eine Person galt zunächst als vermisst. An Bord des Flugzeuges aus Odessa waren nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti zahlreiche Fußballfans, die zu dem Spiel zwischen Dortmund und FC Schachtjor Donezk anreisen wollten. Vor dem Anpfiff wurde eine Schweigeminute abgehalten.

Technische Probleme hätten die Antonow 24 mit 45 Menschen an Bord zur Notlandung gezwungen, berichteten russische Medien. „Das Flugzeug hat die Landebahn verfehlt, sich überschlagen und ist auseinandergebrochen“, zitierte RIA Novosti den Pressesprecher der ukrainischen Katastrophenschutzes. Daraufhin sei die Maschine in Flammen aufgegangen. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar. Eine Passagierin sagte, vor der Bruchlandung sei eines der Triebwerke ausgefallen. Der ukrainische Ministerpräsident Mykola Asarow ordnete eine Untersuchung an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ukraine-fuenf-tote-bei-bruchlandung-vor-champions-league-spiel-von-dortmund-60209.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen