Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.07.2010

Übergewichtige kosten Gesundheitssystem 17 Milliarden Euro

München – Übergewichtige verursachen im deutschen Gesundheitssystem Milliardenkosten. „Mindestens zehn Prozent der gesamten Gesundheitskosten werden durch die Folgekrankheiten von Übergewicht verursacht. Das sind jährlich über 17 Milliarden Euro“, sagte Günter Neubauer, Direktor des Instituts für Gesundheitsökonomik in München, der „Bild-Zeitung“. Hinzu kämen weitere Ausgaben wie spezielle OP-Tische oder Krankenhausbetten für extrem übergewichtige Patienten. Laut Statistischem Bundesamt sind 51,4 Prozent aller Deutschen übergewichtig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uebergewichtige-kosten-gesundheitssystem-17-milliarden-euro-12138.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Weitere Schlagzeilen