Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Soldaten bei der Ausbildung von afghanischen Truppen

© dts Nachrichtenagentur

27.11.2012

NATO Übergabeprozess an Afghanen funktioniert

„Taliban werden es nicht schaffen, je wieder ganze Gebiete zu beherrschen.“

Berlin – Die Sicherheitslage in Afghanistan ist nach NATO-Angaben deutlich besser, als es einzelne Anschläge und Zwischenfälle vermuten lassen: „Der Übergabeprozess funktioniert. Die Taliban werden es nicht schaffen, je wieder ganze Gebiete zu beherrschen“, sagte der ranghöchste deutsche NATO-Kommandeur, Wolf-Dieter Langheld, der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Wir werden in wenigen Wochen das angestrebte Ziel von 352.000 afghanischen Sicherheitskräften erreicht haben. Das sind fast 220.000 Mann mehr, als internationale Truppen je in Afghanistan stationiert waren“, betonte Langheld. „Die Übergabe der Sicherheitsverantwortung ist unumkehrbar und wird Schritt für Schritt bis 2014 beendet werden.“

2015 werde ein Ausbildungs- und Beratungseinsatz der ISAF-Mission folgen. Das sei nicht risikofrei, bestätigte der General. „Auch wenn es kein Kampfauftrag sein wird, so sollte man Kampfhandlungen nie ausschließen und muss darauf vorbereitet sein.“ Entscheidungen zur zukünftigen Truppenstärke in Afghanistan erwarte er im Frühjahr 2013.

Langheld ist seit 2010 Befehlshaber des Joint Force Commands der NATO, das den Afghanistan-Einsatz des Bündnisses vom niederländischen Brunssum aus führt. Der Viersterne-General wird am Mittwoch von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uebergabeprozess-an-afghanen-funktioniert-57388.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen