Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

US-Soldaten bei der Ausbildung von afghanischen Truppen

© dts Nachrichtenagentur

27.11.2012

NATO Übergabeprozess an Afghanen funktioniert

„Taliban werden es nicht schaffen, je wieder ganze Gebiete zu beherrschen.“

Berlin – Die Sicherheitslage in Afghanistan ist nach NATO-Angaben deutlich besser, als es einzelne Anschläge und Zwischenfälle vermuten lassen: „Der Übergabeprozess funktioniert. Die Taliban werden es nicht schaffen, je wieder ganze Gebiete zu beherrschen“, sagte der ranghöchste deutsche NATO-Kommandeur, Wolf-Dieter Langheld, der „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe).

„Wir werden in wenigen Wochen das angestrebte Ziel von 352.000 afghanischen Sicherheitskräften erreicht haben. Das sind fast 220.000 Mann mehr, als internationale Truppen je in Afghanistan stationiert waren“, betonte Langheld. „Die Übergabe der Sicherheitsverantwortung ist unumkehrbar und wird Schritt für Schritt bis 2014 beendet werden.“

2015 werde ein Ausbildungs- und Beratungseinsatz der ISAF-Mission folgen. Das sei nicht risikofrei, bestätigte der General. „Auch wenn es kein Kampfauftrag sein wird, so sollte man Kampfhandlungen nie ausschließen und muss darauf vorbereitet sein.“ Entscheidungen zur zukünftigen Truppenstärke in Afghanistan erwarte er im Frühjahr 2013.

Langheld ist seit 2010 Befehlshaber des Joint Force Commands der NATO, das den Afghanistan-Einsatz des Bündnisses vom niederländischen Brunssum aus führt. Der Viersterne-General wird am Mittwoch von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uebergabeprozess-an-afghanen-funktioniert-57388.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Straßburg Medwedew redet bei Kohl-Trauerakt

Beim Trauerakt für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg wird nun auch Russland prominent vertreten sein. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ...

Flugzeuge am Flughafen Newark bei New York

© über dts Nachrichtenagentur

USA Oberstes Gericht erlaubt Einreiseverbot teilweise

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat eine begrenzte Variante des Einreiseverbots für Menschen aus bestimmten mehrheitlich islamischen ...

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Weitere Schlagzeilen