Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

03.09.2011

Über Stunden im Auto Einjähriges Mädchen stirbt an Hitzschlag

Mädchen aus ungeklärter Ursache im Auto zurückgelassen.

Akron – Im US-Bundesstaat Ohio ist ein einjähriges Mädchen offenbar an einem Hitzschlag gestorben, nachdem es zuvor über Stunden allein in einem Auto zurückgelassen wurde.

Wie die örtliche Polizei am Samstag mitteilte, habe ein Mitarbeiter einer Kindertagesstätte am Freitagmorgen vier Kinder in die Tagesstätte gebracht, aus bislang ungeklärter Ursache das einjährige Mädchen allerdings im Auto zurückgelassen. Stunden später wurde das Mädchen im Auto gefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Die Ärzte konnten allerdings nur noch den Tod des Mädchens feststellen.

Die Polizei geht davon aus, dass das Mädchen an einem Hitzschlag gestorben ist. Der Wetterdienst hatte für die Stadt Akron, in der das Mädchen verstarb, für Freitag eine Hitzewarnung ausgegeben. Die Temperaturen erreichten bis zu 32 Grad Celsius, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit lag die gefühlte Temperatur allerdings bei über 38 Grad Celsius.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ueber-stunden-im-auto-einjaehriges-maedchen-stirbt-an-hitzschlag-27268.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Pkw-Fahrer weicht Schildkröte aus und touchiert Motorradfahrer

Auf einer Landstraße im nordrhein-westfälischen Kreis Düren hat am Sonntagmittag ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer einen Motorradfahrer touchiert, weil er nach ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Londoner Terroranschlag

Nach dem Terroranschlag in London haben die Sicherheitskräfte mehrere weitere Personen festgenommen. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Demnach ...

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Weitere Schlagzeilen