Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

24.06.2010

Über 29 Millionen verfolgten Deutschlands Einzug ins Achtelfinale

Baden-Baden – Durchschnittlich 29,19 Millionen Zuschauer haben gestern Abend den Einzug der deutschen Fußballnationalmannschaft ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft verfolgt. Der Marktanteil lag damit bei 79,7 Prozent, teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit. In die Zuschauerzahlen werden Fans beim Public Viewing nicht eingerechnet. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil sogar bei 83,8 Prozent. Die Auftaktpartie gegen Australien hatten durchschnittlich 27,91 Millionen Menschen vor dem Fernseher verfolgt, zudem sahen mehr als zwölf Millionen Fans den Sieg gegen die „Socceroos“ beim Public Viewing.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ueber-29-millionen-verfolgten-deutschlands-einzug-ins-achtelfinale-11176.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen