Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

15.08.2012

Fußball U 21 fertigt Argentinien mit 6:1 ab

„Der Sieg geht auch in der Höhe so in Ordnung.“

Offenbach – Die deutsche U 21-Nationalmannschaft ist mit einem Kantersieg in die neue Spielzeit gestartet: Die Mannschaft von Trainer Rainer Adrion fertigte am Dienstagabend in Offenbach Argentinien mit 6:1 (2:1) ab. Die Tore erzielten Maximilian Beister (23. Minute/57.), Kapitän Lewis Holtby (36./61.) und Kevin Volland (67./90.+1). Für Argentinien traf Juan Manuel Iturbe (44.).

„Der Sieg geht auch in der Höhe so in Ordnung“, sagte der Frankfurter Mittelfeldspieler Sebastian Rode. Für die U 21-Junioren war es bereits der neunte Sieg in Folge.

Die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele stehen nun im September gegen Weißrussland und Bosnien an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/u-21-fertigt-argentinien-mit-61-ab-55936.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen