Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Justin Bieber

© Joe Bielawa, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

25.12.2013

Twitter Justin Bieber verkündet Rückzug

Promi-Experten sind skeptisch.

Los Angeles – Teenie-Idol Justin Bieber hat auf Twitter seinen Rückzug angekündigt – Beobachter rätseln, ob er das ernst meint. „My beloved beliebers I`m officially retiring“ schrieb der 19-Jährige in einem Tweet an Weihnachten. Bereits eine Woche zuvor hatte er in einem Interview mit dem Radiosender „Power 106“ in Los Angeles gesagt, nach dem nächsten Album wolle er aufhören.

Mit weiteren Tweets im Anschluss an seine Rückzugserklärung relativierte er das Vorhaben aber: „The media talks a lot about me. They make a up a lot of lies and want me to fail but I`m never leaving you, being a belieber is a lifestyle“, hieß es in einer späteren Mitteilung.

Viele vermeintliche Experten äußerten sich zu Wort, die Mitteilungen könnten auch nur gestreut worden sein, um sich ins Gespräch zu bringen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/twitter-justin-bieber-verkuendet-rueckzug-promi-experten-sind-skeptisch-68114.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen