Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Twilight-Star Kristen Stewart schwitzt in Interviews

© dts Nachrichtenagentur

10.09.2010

Twilight-Star Kristen Stewart schwitzt in Interviews

Los Angeles – US-Schauspielerin Kristen Stewart hat ein unangenehmes Geheimnis gelüftet. Sie beginne sofort zu schwitzen, wenn sie nervös wird, verriet der „Twilight“-Star dem britischen „Stylist Magazine.“ Die 20-Jährige erklärte, dass sie in Interviews aufgrund des Drucks gehemmt ist und übermäßig transpiriert. „Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Wenn ich unsicher bin, fange ich sofort an mit meinen Finger herum zuspielen, meine Hände werden nass und dann rieche ich schlecht“, so die Schauspielerin.

Kristen Stewart ist Hauptdarstellerin in der „Twilight“-Reihe. Die Filme basieren auf den Romanen der Bis(s)-Tetralogie von Stephenie Meyer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/twilight-star-kristen-stewart-schwitzt-in-interviews-14750.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen