Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

05.08.2017

Twesten-Wechsel zur CDU Oppermann will Aufklärung der Hintergründe

„Stephan Weil hat Recht: Wir brauchen jetzt Neuwahlen.“

Berlin – SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat eine rasche Aufklärung der Hintergründe des Wechsels der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Elke Twesten von den Grünen zur CDU gefordert.

„Bis zur Neuwahl müssen die wahren Hintergründe dieses undemokratischen Manövers von Frau Twesten aufgeklärt werden“, sagte Oppermann der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). „Ich will wissen, ob da mehr gewesen ist oder ob es weitergehende Zusagen der CDU-Niedersachsen gegeben hat“, sagte Oppermann.

Twesten hatte am Freitag angekündigt, sie werde von den Grünen zur CDU wechseln, und damit eine Regierungskrise ausgelöst. „Stephan Weil hat Recht: Wir brauchen jetzt Neuwahlen, der Wähler muss entscheiden, wer in Niedersachsen regieren soll“, sagte der aus Niedersachsen stammende Oppermann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/twesten-wechsel-zur-cdu-oppermann-will-aufklaerung-der-hintergruende-100152.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Cybersicherheit Herrmann will bundesweite Strategie „aus einem Guss“

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert eine bundesweite Strategie für Cybersicherheit "aus einem Guss". Deutschland müsse sich in der ...

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Eier-Skandal Landwirtschaftsminister Schmidt weist Kritik zurück

In der Affäre um mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) Kritik an seinem Krisenmanagement ...

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Neue Strafanzeige eines Bundeswehroffiziers gegen von der Leyen

Bei der Staatsanwaltschaft Bonn ist offenbar erneut die Strafanzeige eines Bundeswehroffiziers eingegangen. Wie die "Welt" (Samstag) berichtet, wirft der ...

Weitere Schlagzeilen