Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.07.2010

TV-Sendung “Richterin Barbara Salesch” sorgt für Polizeieinsatz

Bochum – In Bochum hat eine auf Anrufbeantworter aufgenommene Folge der TV-Serie „Richterin Barbara Salesch“ für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Behörden mitteilten, hatte die besorgte Mitarbeiterin einer Arztpraxis am Donnerstagmorgen die Polizei alarmiert, weil auf dem Anrufbeantworter ein Mann und zwei Frauen darüber redeten, jemanden zu fesseln und zu ermorden.

Die Beamten stellten bei ihren Ermittlungen jedoch fest, dass lediglich ein Patient bei einem Anruf in der Praxis vergessen hatte, aufzulegen. Im weiteren Verlauf sei dann die Folge der TV-Sendung aufgezeichnet worden, bei der es um Fesselung und Mord ging. Die Polizeibeamten konnten die Arzthelferin beruhigen und wieder abrücken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tv-sendung-richterin-barbara-salesch-sorgt-fuer-polizeieinsatz-12417.html

Weitere Nachrichten

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

Wahlergebnis in Großbritannien Lambsdorff „ziemlich überrascht“

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat sich "ziemlich überrascht" vom Ergebnis der Parlamentswahlen in Großbritannien ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schulz über Wahlergebnis in Großbritannien erfreut

SPD-Chef Martin Schulz hat das Wahlergebnis in Großbritannien als Erfolg für die Labour-Partei begrüßt: "Das Ergebnis ist eine krachende Niederlage für ...

Deutschland-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Boom Experten sagen Deutschland lang anhaltenden Aufschwung voraus

Vertreter aus Politik, Finanzwirtschaft sowie führende Wirtschaftsforscher sagen Deutschland einen noch jahrelang anhaltenden Aufschwung mindestens bis ...

Weitere Schlagzeilen