Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

13.12.2010

TV-Sender RTL startet Untertitel-Angebot

Köln – Der TV-Sender RTL bietet ab dem 19. Dezember ein Untertitel-Angebot für Hörgeschädigte an. Wie der Sender am Montag mitteilte, werden ab diesem Stichtag zahlreiche Spielfilme wahlweise mit Untertiteln angeboten. Das Angebot an untertitelten Primetimefilmen aus dem Bereich Fremdprogramm werde in den kommenden Monaten schrittweise ausgebaut.

Das neue Angebot ist über alle digitalen SD-Verbreitungswege empfangbar. Voraussetzung für den Untertitel-Empfang via DVB-S, DVB-C oder DVB-T ist eine Unterstützung des „DVB-Subtitle“-Standards durch den verwendeten Receiver. Unterstützt das Empfangsgerät diese weltweit gängige technische Norm, sind die Untertitel einfach per Knopfdruck über die Fernbedienung des Receivers abrufbar, ein separater Abruf über digitalen Teletext ist damit nicht mehr nötig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tv-sender-rtl-startet-untertitel-angebot-17947.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen