Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

TV-Moderatorin von Kampfhund gebissen

© AP, dapd

14.02.2012

Livesendung TV-Moderatorin von Kampfhund gebissen

Kyle Dyer erlitt Bisswunden an Lippen und Nase, die mit 70 Stichen genäht werden mussten.

Denver – Eine US-Fernsehmoderatorin ist während einer Livesendung von einem fast 40 Kilogramm schweren Hund ins Gesicht gebissen worden. Kyle Dyer erlitt Bisswunden an Lippen und Nase, die mit 70 Stichen genäht werden mussten. Dyer schrieb am Wochenende auf ihrer Facebookseite, sie könne nicht sprechen, da ihr Mund zugenäht worden sei, damit eine Hauttransplantation anwachsen und wieder Blut in ihren Lippen zirkulieren könne. In einigen Wochen müsse sie erneut operiert werden.

Die Frühmoderatorin des Senders KUSA-TV in Denver wurde am vergangenen Mittwoch während eines Gesprächs mit dem Halter des Hundes und einem Feuerwehrmann verletzt, der den Argentinischen Mastiff am Vortag aus einem vereisten Teich gerettet hatte. Sekunden, bevor der Hund zubiss, streichelte Dyer den Kopf des Tiers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tv-moderatorin-von-kampfhund-gebissen-39929.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen