Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Türkei untersucht mutmaßliche außergerichtliche Tötungen

© AP, dapd

20.01.2012

Türkei Türkei untersucht mutmaßliche außergerichtliche Tötungen

Leichen wurden am Vortag nahe der Ortschaft Yagizoymak im Südosten des Landes entdeckt und exhumiert.

Ankara – Die Behörden in der Türkei sind bei Ermittlungen zu mutmaßlichen außergerichtlichen Tötungen in den 1990er Jahren auf die Leichen dreier Kurden gestoßen. Die sterblichen Überreste stammten von Zivilpersonen, die im Juni 1993 von türkischen Sicherheitskräften erschossen und hastig von kurdischen Dorfbewohnern vor ihrer erzwungenen Evakuierung begraben worden seien, sagte der Anwalt Ridvan Dalmis am Freitag.

Die Leichen wurden am Vortag nahe der Ortschaft Yagizoymak im Südosten des Landes entdeckt und exhumiert. Menschenrechtsorganisationen gehen davon aus, dass Hunderte Kurden, die in den 1990er Jahren verschwanden, Massenerschießungen zum Opfer fielen. Die türkische Regierung hat eine umfassende Aufklärung angekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/turkei-untersucht-mutmasliche-ausergerichtliche-totungen-35254.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen