Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

TUI vor Durchbruch bei Hapag-Lloyd-Verkauf

© dapd

03.02.2012

Reisekonzern TUI vor Durchbruch bei Hapag-Lloyd-Verkauf

“Fortgeschrittene Gespräche” mit Hamburger Konsortium – Aktienkurs steigt kräftig.

Hamburg – Das Reisekonzern TUI steht bei der Trennung von einem weiteren großen Paket an der Container-Reederei Hapag-Lloyd offenbar vor dem Durchbruch. TUI sei “in fortgeschrittenen Gesprächen” mit dem Hamburger Konsortium Albert Ballin, sagte ein Sprecher in Hannover. Der Kurs der TUI-Aktie stieg am Freitag zeitweise um mehr als fünf Prozent.

Nach einem Bericht des “Hamburger Abendblatts” könnte die Übernahme von Anteilen durch das Konsortium “noch in diesem Monat erfolgen”. Der TUI-Sprecher erklärte dagegen nur, die Anfertigung eines Wertgutachtens sei wegen der Gespräche verschoben worden.

TUI will sich ganz von der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd trennen. Das Konsortium um den Unternehmer Klaus-Michael Kühne und die Stadt Hamburg hält derzeit 61,6 Prozent an der Reederei. TUI gehört der Rest.

Der Anteil an der verlustträchtigen Hapag-Lloyd drückt den TUI-Aktienkurs seit Monaten. In der weltweiten Containerschifffahrt läuft seit einem Jahr ein Kampf um Marktanteile, der über den Preis ausgetragen wird. Dadurch sind die Reeder in die roten Zahlen gefahren, obwohl der Welthandel zunimmt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tui-vor-durchbruch-bei-hapag-lloyd-verkauf-37881.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen