Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

TUI Travel schraubt Umsatz hoch

© dapd

07.02.2012

Reiseveranstalter TUI Travel schraubt Umsatz hoch

Sommerbuchungen auf Vorjahresniveau.

London/Hannover – Der größte europäische Reiseveranstalter TUI Travel hat trotz der Unruhen in Nordafrika und der Flut in Thailand den Umsatz um fast fünf Prozent gesteigert und die Verluste eingedämmt. Die wichtigste Tochter des TUI-Konzerns aus Hannover setzte von Oktober bis Dezember 3,42 Milliarden Euro um. Der Verlust fiel leicht auf 124 Millionen Euro.

Reisekonzerne schreiben im Winter saisonbedingt rote Zahlen, weil Vorleistungen für die Sommersaison fällig werden. Bei den Buchungen für das Sommergeschäft liegt TUI Travel nach eigenen Angaben firmenweit in etwa auf dem Niveau des Vorjahres um diese Zeit.

Vorstandsvorsitzender Peter Long erklärte am Dienstag in London, TUI Travel habe im angespannten britischen Markt bei den Sommerbuchungen bisher deutlich besser als die Konkurrenz abgeschnitten. So sei der Gesamtmarkt im von einer Wirtschaftskrise geplagten England um 14 Prozent eingebrochen, während TUI Travel auf Vorjahresniveau liege.

Im wichtigsten Markt Deutschland liegen die Buchungen 2 Prozent unter dem Vorjahr, in Frankreich 10 Prozent unter dem Vorjahr. Zuwächse verzeichnen Spezialreisen, etwa Abenteuerreisen. Auch die Vermittlung von Unterkünften wächst deutlich.

TUI Travel leidet immer noch unter den Umbrüchen in Nordafrika. Die Urlauber haben bisher offenbar noch nicht wieder im vollen Maß Vertrauen zu diesen Zielen.

TUI Travel gehört zu 55 Prozent der TUI-Muttergesellschaft, den Rest halten Fonds und andere Investoren. Branchenbeobachter rechnen damit, dass die TUI-Zentrale in Hannover den Anteil aufstocken wird, wenn Erlöse aus dem laufenden Verkauf der TUI-Schifffahrtstochter Hapag-Lloyd fließen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tui-travel-schraubt-umsatz-hoch-38638.html

Weitere Nachrichten

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Pofalla Deutsche Bahn will künftig vor allem in China wachsen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt nach Informationen der "Welt" für ihr künftiges Wachstum auf China. Dort will der DB-Konzern in größerem Umfang in das ...

MeinFernbus / Flixbus

© über dts Nachrichtenagentur

Schwämmlein Flixbus will 2017 rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren

Der Fernbus-Marktführer Flixbus will im laufenden Jahr rund 40 Millionen Fahrgäste transportieren und spätestens im kommenden Jahr europaweit profitabel ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Erbschafts- und Schenkungssteuer Fischer-Chef warnt vor Ausverkauf von Familienunternehmen

Der Mehrheitseigentümer der Unternehmensgruppe Fischer, Klaus Fischer, warnt vor einem drohenden Ausverkauf deutscher Familienunternehmen. Schuld seien vor ...

Weitere Schlagzeilen