Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

09.08.2011

Türkischer Außenminister Ahmet Davutoglu reist nach Syrien

Damaskus – Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu reist am Dienstag nach Syrien, um mit dem Regime von Präsident Assad über ein Ende der Gewalt gegen die Protestbewegung zu sprechen.

Der türkische Ministerpräsident Erdogan erklärte bereits am Wochenende, Ankara habe die Geduld mit seinem Nachbarland verloren. Davutoglu werde bei seinem Besuch in enger Absprache mit den USA eine ernste Botschaft an die Syrer überbringen.

Ungeachtet der diplomatischen Gespräche gehen die Meldungen über das gewaltsame Vorgehen der syrischen Armee gegen die Demonstranten in verschiedenen Städten weiter. Auch am Dienstag stürmten Panzer die Stadt Binnish nahe der türkischen Grenze. Auch in der Stadt Deir al-Zor rückten die Panzer nach Angabe der Einwohner weiter vor. Seit Beginn der Proteste gegen Assad sind Schätzungen zufolge mehrere tausend Syrer in die Türkei geflohen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/tuerkischer-aussenminister-ahmet-davutoglu-reist-nach-syrien-25630.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen